31. Wylandlauf

Die Sonne strahlte vom Himmel als die ZKB ZüriLaufCup-Gemeinschaft zum heutigen 31. Wylandlauf startete. Die rund 736 Athleten bewiesen bei sommerlichen Temperaturen während der achten Etappe des Laufcups viel Durchhaltevermögen. Nach 14.4 km überquerte Nicole Lohri aus Frauenfeld als Erste die Ziellinie. Bei den Herren siegte der Zürcher Estefanus Hailemichael.

Andelfingen, 16. Juni 2018 – Im Zürcher Weinland fand heute der 31. Wylandlauf statt. Rund 730 Athleten nahmen am achten Lauf der diesjährigen ZKB ZüriLaufCup-Saison teil. Die Strecke führte aus Andelfingen hinaus an Feldern vorbei. Nachdem eine kurze Waldstrecke für Abkühlung sorgte, ging es über die hölzerne Thurbrücke nach Alten. Ein weiteres Waldstück führte zum höchsten Punkt der Strecke bevor die Athleten nochmals die Thur überquerten und den letzten Streckenabschnitt in Angriff nahmen.

Nach 14.4 Kilometer und 90 Höhenmetern lief Estefanus Hailemichael aus Zürich als Erster über die Ziellinie in Andelfingen. Mit einer Zeit von 46.01,1 rannte er seiner Konkurrenz davon. Bei den Frauen triumphierte Nicole Lohri aus Frauenfeld mit einer Zeit von 58.32,9. Die Junioren Kategorie entschieden der Zürcher Yanik Deiss und Marilena Kuster aus St. Gallen für sich und feierten den wohlverdienten Erfolg auf dem Siegertreppchen.

Erneut machten zahlreiche Helferinnen und Helfer die 31. Durchführung des Wylandlaufes möglich. Das OK des Sport-Clubs Alten blickt auf einen gelungenen Anlass zurück. Bereits in einer Woche steht die ZKB ZüriLaufCup-Gemeinschaft am Geländelauf am Bachtel wieder am Start.

 

Resultate 31. Wylandlauf

Männer
1. Hailemichael Estefanus, 1982, ERI-Zürich 46.01,1
2. Mathys Christian, 1987, Bülach 46.23,2
3. Josef Raphael, 1987, Winterthur 49.11,5

Frauen
1. Lohri Nicole, 1972, Frauenfeld 58.32,9
2. Meier Nina, 1993, Glattpark (Opfikon) 59.04,6
3. Meier Melanie, 1984, Pfäffikon ZH 1:00.36,7

1. Platz Juniorinnen und Junioren
1. Kuster Marilena, 2001, Eschenbach SG 27.40,7
1. Deiss Yanik, 2001, Hombrechtikon 25.35,0