Gesamtcupsiegerinnen und -sieger erhalten begehrte Kantonalbank-Trophys

Im Rahmen der traditionellen Abschlussfeier begrüsst die Zürcher Kantonalbank heute die zahlreichen Läuferinnen und Läufer des ZKB ZüriLaufCups 2018 im Restaurant Lake Side in Zürich. In feierlicher Atmosphäre werden die Schnellsten der diesjährigen Laufserie ausgezeichnet. Bei den Herren darf sich Christian Mathys aus Bülach bereits zum dritten Mal über den Gesamtcupsieg freuen. Nicole Lohri aus Frauenfeld geht als freudige Siegerin unter den Frauen hervor.

Zürich, 23. November 2018 – Der heutige Abend widmet die Zürcher Kantonalbank den Siegerinnen und Siegern der diesjährigen ZKB ZüriLaufCup-Saison. Die alljährliche Abschlussfeier findet zum ersten Mal im Restaurant Lake Side in Zürich statt. Bisher wurde die Veranstaltung im Swissotel in Zürich-Oerlikon ausgetragen. Die 69 geladenen Siegerinnen und Sieger werden unter Beisein von Bankpräsident Bruno Dobler und vielen weiteren Gästen gebührend gefeiert. Für Dobler ist es nach über sieben Jahren die letzte ZKB Abschlussfeier in seiner Funktion als Stabsträger.

Über den Gesamtcupsieg freut sich bei den Herren Christian Mathys aus Bülach. Bereits zum dritten Mal nimmt er den Gewinn entgegen. Bei den Frauen besteigt Nicole Lohri aus Frauenfeld das Siegertreppchen, um ihre Auszeichnung für den Gesamtcupsieg entgegen zu nehmen. In der Kategorie Juniorinnen erreicht Marilena Kuster aus Eschenbach SG den Sieg. Bei den Junioren belegt Cyrill Rüttimann aus Stäfa den Spitzenplatz.

Der ZKB ZüriLaufCup setzt sich auch im kommenden Jahr aus insgesamt 13 Läufen zusammen. Mit dem Dietiker Neujahrslauf am 12. Januar 2019 wird die ZKB ZüriLaufCup-Saison 2019 offiziell eingeläutet.